*
H1-Trudy-Mégroz-2
Trudy Mégroz
Menu
Biografie Trudy Mégroz  

Biografie

   
Malen ist für mich ein Bedürfnis und eine kreative Ausdrucksmöglichkeit, Erlebtes und Empfundenes, aber auch Wünsche, Träume, Sehnsüchte, Hoffnungen auszudrücken. Positive Gefühle sollen beim Betrachten Botschaften auslösen, etwas in Bewegung setzen und berühren.

Nach anfänglich gegenständlichem Zeichnen und Malen tendierte ich zunehmend auf eine minimale Formensprache, d.h. Farbflächen und wenige Zeichen. Bei den aktuellen Arbeiten nehmen Bewegung und Beschwingtheit zu. Dynamik, Klang und Rhythmus werden wichtige Elemente. Dünne Farbschichten lassen den Untergrund durchscheinen und Strukturen hervorheben.

Inspirieren lasse ich mich vor allem von Natur, Menschen, Musik, Erlebnissen und Erinnerungen.

Gerne arbeite ich mit unterschiedlichen Techniken und verschiedenen Materialien wie Textilien, Sand, Pigmenten etc, was den Bildern ihre Charakteristik verleiht.

Ich nehme mir viel Zeit, Entstehendes auf mich wirken zu lassen, es allenfalls zu verfeinern und anzupassen.

 

Ausbildung

  • Lehrerseminar und Lehrtätigkeit
  • Textilfachschule St. Gallen (Farbenlehre, Aquarell, Akt)
  • Schule für Gestaltung St. Gallen (Maltechniken, Malprozesse, Malerlebnisse)
  • Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (Inszenieren, Zeichnen und Malen)
  • Freischaffend in Künstlergruppen (Dachatelier, Lagerhalle St. Gallen und privat)
  Biografie Trudy Mégroz
Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail